Das Geschichte

Italiano

English

Deutsch

     
   

Die Geschichte fing auf der westlichen Seite der Donau an, genannt Buda, wo noch vor Christ, irgendein celtici wurden vereinbart unten auf der Gallèrt.Successivamente Einfassung, im ersten Jahrhundert, ihre Gegenden wurden besetzt von Römisch, wem in diesem Alter, Ränder verlängerte zu besitzen bis die Donau. Ihre Stadt

 - Aquincum -

Das römische gründete ihre Stadt und das Lager mit 89 Armeen herum zu A.C.in die Zone von Obuda, das Teil der Stadt bewohnten Sünde von den Zeiten des preistoria die Stadt des Aquincum Namens wurde bald Mitte der römischen Provinz des minderwertigen Pannonia.

Nachher herum bis die 900, die der Bereich vom Magiari, das predecessori von odierni die Ungarn besetzt wurde, dieses ein Jahrhundert nach, gründete die Herrschaft von Ungarn. Die Ruinen der Stadt sind mit zu denen des militärischen Amphitheaters von Obuda jenes interessantere, in dem heute es einen Spaziergang für die Straßen der alten Mitte der Stadt gemacht werden kann, geholt worden zurück zu dem Licht und teilweise wieder hergestellt. Dieses letzte man wuchs langsam pian, bis eine Stadt von Erschütterungen es Einwohner die Mitte der Religion von Pannonia später und auch werden.

Die römischen konstruierten lastricate Straßen, die Amphitheater und die Festungen mit Bastionen, deren Ruinen aumentono die Faszination vom Obuda heute. Die Donau galt nicht als einen Rand von den Ungarn, die selbst hier herum zum IX/X Jahrhundert niederließen, aber wird die Mitte ihres Landes, vorher im Tor, dann in der Ebene und dann auf der Seite der Donau, die die Stadt der Plage heute geworden ist, die zum Alter man als die große Insel galt, die vom Fluß umkreist wurde.

Nach der Weinsteininvasion XIII des Jahrhunderts, das zeigte er, daß die Verteidigung in der Ebene viel schwieriges war, der König Bleats IV bestellt, die Stadt mit Wänden von Stein zu verstärken und gebildet, um seine zukünftige Stadt auf die sichere Oberseite der Einfassung von Buda zu konstruieren. In diesem Kontext hat die Stadt von Buda, mit seinem Palast und seine bürgerliche Stadt und Plage, auf der anderen Seite der Donau zusammengelebt, als nachher sie vom Mongoli 1241 zerstört und dann schnell ein wieder aufbaute wurde. Buda, Mitte des realen Schlosses von 1247, divenne verstand sie von Ungarn 1361. XVI im Jahrhundert eroberten die Türken das große Teil von Ungarn und unterbrachen die Entwicklung der Stadt.

In die Plage 1526 fiel es in Hand der Eindringlinge, während Buda anderen 15 Jahre widerstand, dann divenne Mitte des türkischen Reglers. Plage ging in Verwirkung bis zu reconquers des Asburgo.

 

Die ständige Geschichte... Es klickt hier


PLEASE MAKE YOUR LITTLE DONATION WHEN YOU USE MY WORKS
FATE UNA PICCOLA DONAZIONE PER L'USO DEI MIEI LAVORI

 

468x60

 

 

 

PageRankFree.com PageRank.ScambioSiti.com

Aggiungi ai tuoi preferiti

CSS Valido!   CSS Valido!

Torna alla Homepage
Copyright © By Fantasmina